Tom

Unser schöner Tom ist momentan unser ältester Schützling auf der Anlage und auch seine Geschichte ist nicht sehr schön.

Er saß 10 Jahre in einem sehr kleinen Zwinger,  eher Verschlag, und durfte diesen nicht verlassen.  Zumindest war er die letzte Zeit in Geselllschaft einer jüngeren Hündin, welche wir zwischenzeitlich schon vermitteln konnten.

Als wir von den Nachbarn des Besitzers kontaktiert wurden,  saß Tom in einer 15 cm hohen Kot-und Dreckschicht, ohne Wasser und ohne Futter.  Sein Körper war übersät mit großen Tumoren und für uns war klar, dass er dort sofort raus musste.

Wir haben 10 Tage mit dem Besitzer verhandelt, bis er bereit war, uns Tom und seine Gefährtin mitzugeben. Wir sind natürlich umgehend mit dem Buben zum Tierarzt gegangen und haben einige der ganz extremen Tumore direkt entfernen lassen. Zudem hat der Bluttest ergeben, dass Tom Herzwurm positiv ist. Auch das behandeln wir aktuell.

Tom ist trotz seines bisher wirklich schrecklichen Lebens ein sehr menschenfreundlicher Hund,  bei Männern ist er erst mal etwas vorsichtig,  aber wer kann es ihm verdenken. Er kannte gar nichts, nicht einmal Gras, und er entdeckt bei uns gerade das Leben und genießt es sichtlich.

Tom ist ca. 2008/2009 geboren, sozialverträglich mit Hündinnen, unkastrierte Rüden findet er nicht so toll.

Wir würden unserem Tom für seine restlichen Lebensjahre so sehr eine liebe Familie wünschen, die ihm zeigt, daß das Leben auch lebenswert sein kann.

Eine Vermittlung nach Österreich und in die Schweiz ist leider nicht möglich!

Wenn Ihr Interesse an dem freundlichen Tom habt, meldet Euch bei uns. 

Auch mit einer Patenschaft wäre uns schon ein bisschen geholfen.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=550171895520931&id=151570251680356


 


Socke

Auf dem Weg zur Tierklinik haben wir diesen alten und völlig verwahrlosten Rüden von der Straße aufgelesen. Nicht nur, daß sein Körper völlig mit Demodex überzogen war, auch hatte er große Probleme mit der Lunge und somit mit dem Atmen, so daß wir nicht sicher waren, ob er die erste Nacht überlebt. 

Er befindet sich aktuell bei uns auf der Anlage in Serbien und wird tierärztlich behandelt. Durch wirklich wunderbare Menschen hat er bereits den tollen Namen „Socke“ erhalten und hat somit wahrscheinlich das erste mal in seinem Leben eine liebevolle Identität bekommen. 

Unser Söckchen hat sich inzwischen schon recht gut erholt und er ist ein lustiger freundlicher alter Mann, der gut mit seinen Artgenossen zurecht kommt. Wir schätzen, daß er ca. 2009 geboren ist.

Socke wird noch eine Zeit lang behandelt werden, da er zudem Herzwurm positiv getestet ist. Daher suchen wir dringend Paten für ihn, um seine Kosten stemmen zu können. Möchtest Du Socke helfen? 

Oder kannst Du ihm ein ruhiges Zuhause bieten, damit er noch einmal erleben darf, wie es ist, geliebt zu werden? Dann melde Dich gerne bei uns.

 

 

Bizi

Die liebe Bizi wurde wahrscheinlich von den Arbeitskräften einer Baustelle auf genau dieser zurückgelassen und ihrem Schicksal überlassen. Gott sei Dank wurde sie von guten Menschen gefunden und sucht nun nach ihrer eigenen Familie. Bizi ist ca.  2009 geboren und sollte daher umgehend vermittelt werden, damit die letzten Jahre ihres Lebens noch Schönes zu bieten haben. Bizi ist sehr freundlich gegenüber Menschen und auch Rüden. Andere Weibchen dudelt sie nicht. Sie ist ein kleiner Hund und wiegt ca. 15 kg und passt somit auf jedes kuschelige Sofa.

Möchtest Du der alten Bizi noch einmal zeigen was Liebe ist? Dann melde Dich bei dem Team von Rainbow Rescue und wir beantworten Dir Deine Fragen rund um die Vermittlung von Bizi.

 

 

Maks

Maks benötigt Liebe und Schutz.

Maks ist 2009 geboren und hat bereits viel durchmachen müssen in seinem Leben. Er wurde von Hunden angefallen und hat daher lädierte Ohren. Dieser kleine Schönheitsfehler ist allerdings nur kosmetisch, denn hören kann er ausgezeichnet. 

Allerdings hat ihn dieses Ereignis geprägt. Er ist gegenüber anderen Hunden und Menschen sehr misstrauisch und braucht seine Zeit, um mit ihnen warm zu werden. 

Maks ist nichts desto trotz ein sehr sanfter Hund mit einer empfindsamen Seite. 

Wir suchen für ihn einen Partner, der ihm sehr viel Liebe und Schutz bieten kann und ihm zeigt, dass die Welt ein schöner Platz zum leben ist. 

Möchtest Du Maks helfen seine Vergangenheit hinter sich zu lassen und ihm ein Zuhause bieten? 

 

 

Shada

Unsere Shada ist ein wundervoller Hund und ist schätzungsweise bereits 2009 geboren und sucht daher dringend einen warmen, kuscheligen und liebevollen Dosenöffner.

Sie hat ein Problem mit einer ihrer Pupillen. Diese ist verschwommen und sie kann auf diesem Auge nicht gut sehen. Doch das lässt sie nicht verzagen und dennoch hat sie einen wunderbaren Charakter. Das traurige an ihrem Handicap ist eher, dass es ihr von Menschen zugefügt wurde, die sie geschlagen haben. 

Shada liebt das Kuscheln und ist ein sensibler Hund, der gerne feuchte Küsse an seine Lieben verteilt. Sie ist für innige Umarmungen wie gemacht. Shada wird noch geimpft, kastriert und zusätzlich gechipt.

Gerade die älteren Hunde haben noch für die letzten verbleibenden Jahre ein wundervolles Zuhause verdient. Daher suchen wir für Shada ganz dringend ein warmes Sofa.

Möchtest Du Shada dieses Sofa bieten? Dann melde Dich bei uns und wir werden Dir alle Deine Fragen beantworten, damit dieser wundervolle Hund ein Zuhause findet.

 

 

Izet

Unser kleiner schwarzer Izet ist 2008/2009 geboren und sucht daher ganz dringend eine Bleibe für die letzten Jahre. 

Izet ist verträglich gegenüber anderen Hunden und Menschen und kann problemlos in eine Gruppe integriert werden. 

Er ist es bereits gewöhnt an der Leine zu gehen und daher für Spaziergänge im Grünen bestens geeignet. 

Izet ist nicht gerne irgendwo eingesperrt und sollte immer seine Freiheit genießen dürfen. Möchtest Du Izet aus seiner Lage befreien und ihm ein neues zu Hause bieten? Dann melde Dich bei Rainbow Rescue und wir werden Dir Deine Fragen gerne beantworten. 

 

 

Gavra

Unser Energiebündel Gavra ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause . Gavra ist ungefähr 2009 geboren und sucht daher äußerst dringend einen neuen Platz, um die letzten Jahre noch einmal so richtig genießen zu können. 

Trotz seines hohen Alters ist Gavra voller Energie. Menschen die sehr gerne draußen und aktiv sind, finden mit Gavra daher den richtigen Partner fürs Leben. 

Er ist sozial verträglich, sowohl mit Hunden, als auch mit Menschen und freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Wer möchte es ihm verdenken als ehemaliger Straßenhund. 

Möchtest Du Gavra ein neues Zuhause bieten oder uns bei den Kosten seiner Unterbringung unter die Arme greifen? Dann melde Dich doch einfach bei uns und wir können Dir Deine Fragen beantworten.

 

 

Ljuba

Alt aber oho!

Ljuba ist ein ca. 2010 geborener Rüde aus Serbien, der nun Teil der Rainbow-Rescue Familie geworden ist. Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters, würden wir uns wünschen, wenn er zeitnah in ein neues Zuhause einziehen könnte. 

Der Rüde ist ein wahrer Goldschatz, doch wie viele seiner Artgenossen benötigt er erst ein wenig Zeit, um Menschen vertrauen zu können. Daher suchen wir für ihn eine Familie, die ihm die Zeit und Vertrauen geben kann, die er so dringend benötigt. 

Trotz seines hohen Alters ist er ein Hund in dem eine Menge Energie schlummert. Daher ist er der ideale Begleiter für die Spaziergänge vor und nach dem Feierabend. Inwiefern er gerne alleine bleibt muss noch geprüft werden.

Möchte jemand Ljuba bei seinem weiteren Weg helfen? Ob Vermittlung oder Patenschaft, wir stehen für Fragen bereit, damit der Kleine in seinen letzten Jahren nochmals Liebe erfahren darf!

 

 

Manja

Manja ist 2011 geboren und somit schon eine etwas betagtere Hundedame. Sie hat in Ihrem Leben bis dato noch nicht viel Gutes erlebt, doch sie ist ein freundlicher und vor allem gut sozialisierter Hund, der mit anderen Hunden sehr gerne spielt.

Schaut man sie an, muss man einfach lächeln und dieses lächeln erwidert sie auch immer gerne 🙂

Manja kann aber auch perfekt den leeren Platz auf Ihrem Sofa ausfüllen, denn Kuscheln ist ihr großes Hobby.

Können Sie Manja bei ihrer Suche nach dem warmen Sofa behilflich sein? Auch über eine Patenschaft würden wir uns sehr freuen. Bitte helft Manja, die restlichen Jahre ihres Lebens fröhlich zu gestalten. 

 

 

Stoja

Die kleine Stoja ist bereits 2009 geboren und sucht dringend ein für immer Zuhause . Sie soll die letzten Jahre ihres Lebens bei Menschen verbringen, die sie lieben. Das würden wir uns alle wünschen! 

Es gibt nicht viel zu sagen über Stoja. Gelegentlich benötigt sie etwas Zeit, um mit jemandem vertraut zu werden, aber generell ist sie sehr freundlich zu Menschen und anderen Hunden. Sie ist ein ziemlich ruhiger und liebevoller Hund. Wenn Du Stoja helfen möchtest, dann melde Dich doch einfach bei Rainbow Rescue. 

Sie ist bereits geimpft, gechipt und kastriert. Einer Ausreise steht also nichts mehr im Weg.