Zuca

Der kleine Bub ZUCA ist zusammen mit seiner Bullterrier und Frenchie Freundin zu uns gekommen, da sein Besitzer leider vor kurzem unerwartet verstorben ist. Er versteht seine kleine Welt nicht mehr, warum er und seine 2 Freundinnen nicht mehr in dem geliebten Zuhause sein können und leidet natürlich sehr unter dem Verlust.

Zuca ist 04/2017 geboren, ist sehr sozialverträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie und Menschen findet er auch toll, da er ja aus einem schönen Zuhause kommt. Er ist ein kleinwüchsiger, aufgeweckter Junge.

Zuca kann ab Ende Februar 2021 geimpft, gechipt und kastriert ausreisen.

Wer schenkt dem Süßen ein neues liebevolles Zuhause?

Dann melde Dich bitte gerne bei uns .

Destiny

Die zuckersüße French Bulldog Hündin DESTINY ist zusammen mit ihrer Bullterrier Freundin und einem kleinen Mischlingsbub zu uns gekommen, da ihr Besitzer leider vor kurzem unerwartet verstorben ist. Sie versteht die Welt nicht mehr, warum sie nicht mehr in dem geliebten Zuhause sein kann und leidet natürlich sehr unter dem Verlust.

Destiny ist 01/2018 geboren, ist sehr sozialverträglich mit Rüden und Hündinnen. Auch den Menschen ist sie sehr zugetan, denn sie hatte bis vor kurzem ja ein liebevolles Zuhause. Sie ist eine eher kleine Vertreterin ihrer Rasse.

Destiny kann ab Ende Februar 2021 geimpft, gechipt und kastriert ausreisen und hat ihre FCI -Papiere mit im Gepäck.

Wo ist der Frenchie Liebhaber, der sich in die zierliche Maus verliebt und ihr wieder ein Sofaplätzchen schenkt?

Dann melde Dich bitte gerne bei uns .

Savamala

Die entzückende Bullterrier Hündin SAVAMALA ist zusammen mit ihrer Frenchi Freundin und einem kleinen Mischlingsbub zu uns gekommen, da ihr Besitzer leider vor kurzem unerwartet verstorben ist. Sie versteht die Welt nicht mehr, warum sie nicht mehr in dem geliebten Zuhause sein kann und leidet natürlich sehr unter dem Verlust.

Savamala ist 06/2018 geboren, ist sehr sozialverträglich mit Rüden und Hündinnen und liebt bullitypisch Menschen. Sie ist eine eher kleine Vertreterin ihrer Rasse.

Savamala kann ab Ende Februar 2021 geimpft, gechipt und kastriert ausreisen. Neben ihrer lieben Art hat sie ihre FCI -Papiere mit im Gepäck. Aufgrund ihrer Rasse ist eine Vermittlung nach Deutschland leider nicht möglich.

Wo ist der Bulliliebhaber, der sich in die Zuckerschnute verliebt und ihr wieder ein Sofaplätzchen schenkt?

Dann melde Dich bitte gerne bei uns .

Milla

Unsere ca. 10/18 geborene Milla haben wir aus einem Messihaus befreit, wo sie mit ihren Welpen in wirklich schlechtesten Verhältnissen hauste. Ihre Kinder haben schon alle ihr schönes eigenes Zuhause gefunden und die liebe Mama wartet nun immer noch sehnsüchtig auf ihres.

Die freundliche Milla hat Labradorgröße, ist sehr sozialverträglich und hat sich prima in unser Rudel eingelebt.

Unser obligatorischer Test hat ergeben, daß sie Herzwurm positiv ist. Dies wird bereits seit einiger Zeit behandelt und auch dementsprechend ausheilen.

Sie sucht nun ihr eigenes Zuhause und wird kastriert,  geimpft und gechipt reisen.

Wer schenkt der Maus ein tolles Zuhause? Dann schreibt uns gerne eine Nachricht. 

Luise -reserviert-

Es scheint als würde Luise einen mit ihren wunderschönen Augen hypnotisieren wollen und es sieht aus, als würde sie schmunzeln. Dabei sollte man doch eigentlich denken, dass es gar nicht so viel zu schmunzeln gibt für die ca. 10/2018 geborene kleine Maus.

Luise wurde bei uns abgegeben, da sie, man höre und staune, zu viel fressen würde! Sie sah bei Ankunft hier allerdings keineswegs überernährt aus. Zwischenzeitlich hat sie bei uns zu ihrer Normalfigur gefunden.


Luise versteht sich gut mit Artgenossen und genießt die Nähe von Menschen. Sie sucht tolle Menschen, die sie „an die Hand nehmen“ und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann.


Luise reist komplett geimpft, gechipt, kastriert, mehrfach entwurmt mit Spot on und Tracespapieren.

Wer schenkt dem Schätzchen ein tolles Zuhause? Dann schreibt uns gerne eine Nachricht. 

Anton -reserviert-

Unser ca. 01/20 geborener Anton ist ein reinrassiger, wunderschöner Epagneul Breton Rüde. Er kam mit 4 seiner Geschwister zu uns, da der Züchter ihn nicht gebrauchen konnte oder wollte und sie allesamt entsorgen wollte. Unser Tierarzt rief uns an und wir sollten über Leben oder Tod der 5 Geschwister entscheiden. Natürlich nahmen wir sie zu uns.

Rassetypisch ist er sehr aktiv, arbeitet gerne mit seiner hervorragenden Nase und ist sehr freundlich zu allen Menschen. Anton ist der „ruhigste“ der 5 Geschwister.
In wie weit Anton bereits eine Ausbildung genossen hat können wir nicht sagen, motiviert und arbeitseifrig ist er auf jeden Fall. Mit anderen Hunden, vor allem mit Hündinnen, versteht sich Anton sehr gut, ist fremden Menschen gegenüber sofort aufgeschlossen und freundlich. Lernen möchte/muss Anton noch sehr viel, ist unerschrocken und nicht bellfreudig.


Für den tollen Rüden suchen wir eine Familie, die ihm Arbeit für die Nase gibt, so z.B. Fährtensuche, Mantrailing usw. und er anfangs nicht alleine bleiben muss.

Anton reist gechipt, geimpft und kastriert in sein neues Zuhause.

Wer schenkt dem Bub ein tolles, artgerechtes Zuhause? Dann schreibt uns gerne eine Nachricht.

STOJA

Stoja ist eine 11-jährige Hündin (geboren 2009) und hat leider den größten Teil ihres Lebens im Tierheim verbracht. Sie wurde vor langer Zeit mit ihren Welpen gefunden, die alle adoptiert wurden und niemand hat jemals Interesse an Stoja gezeigt.

Stoja ist sehr ruhig und gelassen, sie ist nicht sehr aktiv und verbringt gerne viel Zeit in ihrer Hundehütte. Sie ist freundlich zu Menschen, sie ist gutmütig und versteht sich gut mit anderen Hunden. Stoja ist nicht sehr groß, sie wiegt max. 15 Kilo. Sie wurde gegen Herzwürmer behandelt und ist jetzt herzwurmfrei. Sie hatte zwei aufeinanderfolgende negative Tests. Stoja ist kastriert, vollständig geimpft und hat einen Titertest und kann ab Ende Oktober reisen.

Wer schenkt dieser entzückenden Seniordame endlich ein Zuhause in dem sie geliebt wird? Wir wünschen uns nichts mehr, als dass sie ihre letzten Jahre noch in einer lieben Familie leben darf. Bitte schickt uns bei Interesse an der lieben Stoja eine Nachricht.

Sheila

Hey liebe Menschen, ich bin Sheila und ich suche nach meiner neuen Familie.
Ich wurde als kleines Hundekind mutterseelenallein mit meinen 4 Geschwistern auf der Strasse gefunden und hatte Glück, denn liebe Menschen haben angehalten und mich mitgenommen.

Ich bin ca. in 05-06/20 geboren und lebe hier mit meinen Geschwistern und vielen anderen Hunden zusammen.
Ich liebe es zu spielen und zu toben, bin sehr sozial und freunde mich mit allen Hunden schnell an.
Bei fremden Hunden bin ich noch etwas schüchtern, man weiss ja nie, ob sie mir wohlgesonnen sind, aber ansonsten bin ich ein sehr aktives, junges Hundemädchen.

An meiner Stubenreinheit arbeiten wir derzeit noch, aber bis ich zu Euch reisen kann, habe ich das bestimmt gelernt.

Ich wünsche mir aktive Menschen, die sich gerne mit mir beschäftigen und neue Abenteuer erleben, denn ich bin für jeden Spass zu haben. Wenn ich erwachsen bin, werde ich wohl mal mittelgross bis gross.

Ausreisen kann ich ab ca. Ende Dezember/Anfang Januar. Ich bin dann schon geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

Also liebe Menschen, ich freue mich riesig auf Euch.
Bei Interesse meldet Euch bitte beim Rainbow Rescue e.V.

Babsi -reserviert-

Die kleine, ca. 07/20 geborene Babsi, haben wir ebenfalls einsam und verlassen am Straßenrand aufgefunden, wo wir sie natürlich nicht zurücklassen konnten.

Babsi ist ein ganz süßes, klein bleibendes Hundemädchen, so hübsch und liebenswert, dass alle die sie kennen lernen, sofort sehr begeistert sind. Babsi lebt bei uns noch mit anderen Hunden harmonisch zusammen. Sie liebt die Nähe der Menschen und auch mit Kindern kommt sie prima zurecht, diese sollten aber schon in einem vernünftigen Alter sein!

Babsi ist verspielt und neugierig. Mit ihr zieht ein typisches Hundekind bei Ihnen ein, immer auf Entdeckungstour….. Fröhlichkeit und Freundlichkeit gehören ebenso zu ihrem Wesen, wie Verschmustheit und Anhänglichkeit. Mit ihren Hundefreunden spielt sie super gerne. Ein vorhandener Hund in der neuen Familie wäre also ein willkommener Spielpartner. Natürlich muß Babsy noch ein bisschen was lernen, wie man sich so im Haus und als Familienhund zu benehmen hat, aber wir sind uns sicher, dass sie das schnell lernen wird, denn sie möchte ihren Menschen gefallen.
Wem darf Babsi in Zukunft ihr Herz schenken ?

Babsi wird kastriert,  geimpft und gechipt ab ca. Januar reisen können.

Wer schenkt der Zuckerschnute ein liebevolles Zuhause? Dann schreibt uns gerne eine Nachricht. 

Hetty -reserviert-

Unsere ca. 06-07/20 geborene Hetty haben wir auch wieder einmal auf der Autobahntankstelle gefunden, wo sie nicht lange überlebt hätte.

Die hübsche Hetty ist sehr sozialverträglich und hat sich toll in unser gemischtes Junghund Rudel eingelebt. Sie wird maximal mittelgroß werden.

Sie sucht nun ihr eigenes Zuhause und wird kastriert,  geimpft und gechipt ab ca. Ende Dezember/Anfang Januar reisen können.

Wer schenkt der Maus ein tolles Zuhause? Dann schreibt uns gerne eine Nachricht.