Sam

Sam, so haben wir ihn genannt, war ein Straßenhund, den wir schon länger mit betreut haben auf unseren Fütterungstouren. Vor ein paar Monaten fanden wir ihn völlig verbissen an der Futterstelle auf und konnten ihn so nicht zurück lassen.  Wir brachten ihn sofort zu unserem Tierarzt und ließen ihn Erstversorgen. Bei dem obligatorischen Bluttest stellte sich leider heraus, dass er Herzwurm positiv ist. Somit hätte es sein Todesurteil bedeutet, wenn er das Jahr nicht mit Tabletten versorgt würde. Also nahmen wir ihn mit zu uns.

Sam ist ein ganz wundervoller Hund. Er ist ca. 2017 geboren, ein großer Kerl, wir denken, er ist ein Hütehund-Mix. Er ist sehr lebhaft, verspielt, beherrscht schon die Grundkommandos und ist gut leinenführig. Beim Spazieren gehen hat er sein Rudel immer gerne beisammen.

Sam ist trotz seiner schlechten Erfahrungen gut sozialverträglich mit Hündinnen und Rüden. Bei uns lebt er momentan wunderbar mit einem Rüden zusammen, mit dem er viel Spaß und action hat. Kinder mag er auch gerne, die sollten allerdings schon etwas standfester sein, aufgrund seiner Größe.

Wer verliebt sich in unseren großen weißen Sam und schenkt ihm sein erstes richtiges Zuhause, vielleicht sogar mit Garten?

Schreib uns doch eine Nachricht, dann erzählen wir gerne etwas mehr über Sam.