Rainbow

Die kleine Rainbow, so wurde sie getauft, hat keinen wirklich schönen Start in ihrem Leben. Sie wurde auf einem Grundstück geboren wo sie zum Hundekampf missbraucht wurde und anschließend versucht wurde sie als Gebär Maschine zu benutzen. Was wohl fehlgeschlagen ist dadurch zu viele Inzucht die Vagina heraus gestülpt ist. Sie hatte extremes Glück dass einer unserer Untergrund Arbeiter vor Ort war und sie gesehen hat… Sonst wäre die kleine Rainbow nicht mehr am Leben! Das ist aber auch nur die Spitze des Eisbergs als wir sie beim Tierarzt vorstellten machten wir eine grausame Entdeckung dieser „Mensch “ bei dem Rainbow aufgewachsen ist . Hat versucht den Schaden selbständig zu beheben und ihr die Vagina zurück gedrückt und diese mit einem Bindfaden wieder zugenäht ohne Betäubung ohne Desinfektion. Wir können alle nur erahnen welche Qualen sie in dieser Hundehölle erleben musste. Mittlerweilen ist das der neunte Hund den wir von diesem Grundstück herunter holen konnten.
Wir hoffen das wir eines Tages gegen diesen „Menschen“ irgendetwas machen können und hoffen dass die serbische Regierung langsam anfängt die bestehenden Tierschutzgesetze endlich einmal durchzusetzen damit solche Dinge nicht mehr passieren können und solche Menschen endlich dort landen dort wo sie hingehören! Wer der Maus das geben möchte was sie verdient nämlich ein Zuhause dann könnten wir den Nächsten aus dieser HÖLLE befreien … BITTE wer gibt ihr eine Chance? Sie geht mittlerweile sehr gut an der Leine ist aber noch außerhalb der Anlage sehr unsicher Toll wäre ein Einzelplatz mit Hundeerfahrenen Menschen die Ihr die Zeit geben die sie braucht.